Wissen zum Anfassen

Komplexe Inhalte – unmittelbar verständlich

Das Verständnis von Wissenschaft gewinnt in einer Wissensgesellschaft mit „alternativen Fakten“ zunehmend an Bedeutung. Doch Forschungsergebnisse sind häufig so komplex, dass ein Verständnis schwer fällt. studio klv hat sich auf die Vermittlung natürlicher Phänomene und komplexer Inhalte spezialisiert. Durch Interaktionen werden diese für alle Besucher unmittelbar verständlich.

Neugier auslösen und entdeckendes Lernen fördern

Dazu folgen wir dem Prinzip ‚Learning by doing’, bei dem Ausprobieren, Experimentieren und Erleben im Mittelpunkt stehen. Besucher experimentieren an realen Phänomenen oder interaktiven Medieninstallationen. So werden Besucher zu aktiven Akteuren, die selbst gesteuert und entdeckend lernen. In diesen informellen Bildungsorten, die insbesondere Kinder und Jugendliche ansprechen, fördern wir die Neugier und Initiative der Besucher.

Vom klassischen Science Center zum interaktiven Lern- und Erlebnisort

In klassischen Science Centern dominieren stets eine zurückhaltende Inszenierung und eine Konzentration auf die Exponate beziehungsweise Phänomene. studio klv verbindet den für Science Center typischen Ansatz des entdeckenden Lernens mit zeitgemäßer Inszenierung und spezifischen thematischen Zuschnitten, die auf das jeweilige Projekt angepasst sind. So entstehen interaktive Lern- und Erlebnisorte, die Wirkung zeigen.

Ansprechpartner

Bernhard Kehrer

Geschäftsführer Konzeption

Projekte zum Thema