Notenspur Leipzig

Entwicklung eines interaktiven musikalischen Leitsystems

Wie macht man Leipzigs Musiktradition für eine breite Öffentlichkeit erlebbar und hörbar? Eine Entdeckungstour im Zentrum der Stadt holt die klassische Musik aus den Konzerthäusern auf die Straßen, direkt in die Lebenswelt der Menschen und verbindet die Wirkungsstätten berühmter Komponisten und Musiker miteinander.

Musikalisches Leitsystem

Neben einer visuellen Wegeführung ist auch ein akustisches Orientierungssystem entstanden, für das wir eine Konzept- und Machbarkeitsstudie erarbeitet und die Realisierung durchgeführt haben. Das Musikerlebnis-Leitsystem vermittelt Informationen über Musik und Musiker, gibt den Besuchern mit kurzen Hörspielen lebendige Einblicke in den Alltag der Musiker und ermöglicht es Musik zu hören und zu empfinden. So kann man etwa an einer Soundinstallation in der Innenstadt nicht nur der Musik Bachs sondern auch dem Stadtklang zu seinen Zeiten lauschen.

Leistungen

Projektentwicklung

  • Machbarkeitsstudie
  • Analyse Wirtschaftlichkeit

Konzeption und Szenografie

  • Didaktische Konzeption
  • Besuchsdramaturgie und Main Idea
  • Inhalte-Entwicklung und Installationskonzeption
  • Medienkonzeption und Storyboarding
  • Evaluation technischer Plattformen

Gestaltung und Planung

  • Gestaltung von Musikinstallationen
  • Ausschreibung und Vergabe
  • Realisierungsbetreuung

Projektinfo

  • Auftraggeber: Stadt Leipzig
  • Eröffnung: Mai 2012
  • Länge der Strecke: 5 km

Ansprechpartner

Bernhard Kehrer

Geschäftsführer Konzeption