LODYSS Showroom

Mineralwasser aus der Eiszeit

Am Ende der letzten Eiszeit schmolzen die Gletscher. Ihr Schmelzwasser versickerte tief in den Gesteinsschichten und blieb dort geschützt von allen Umwelteinflüssen über Jahrtausende erhalten. Genau 317 Meter über einer dieser eiszeitlichen Quellen liegt die Brasserie Nationale de Luxembourg: Neben der Bierproduktion steht hier nun ihr neues Mineralwasser ‚Lodyss‘ im Fokus, denn es stammt genau aus dieser Quelle. Wir haben eigens für Lodyss einen neuen Showroom gestaltet. Und zwar ganz in eiszeitlicher Frische.

Mineralwasser aus der Eiszeit

Eine eisige Wand

Der Raum ist in bläuliches Licht getaucht. Über eine ganze Wand erstreckt sich eine Eisfläche wie ein riesiger Gletscher. Eisiger Nebel verhüllt ihn leicht. Eine Klangcollage aus plätschernden Schmelzwasserbächen und Tropfen in unterirdischen Höhlen unterstützt die eiszeitliche Atmosphäre. Angenehme Kühle erfüllt den Raum, den die Besucher*innen im Rahmen ihrer Führung durch die Brauerei besuchen. Eingelassen in die Eisfläche sind die schön gestalteten LODYSS-Wasserflaschen, sowie ein Bildschirm: Ein kurzer Film führt die Besucher*innen zu den Ursprüngen des Wassers.

An der Quelle

Am beleuchteten Brunnen in der Mitte des Raums probieren die Besucher*innen das besondere Wasser. Es zeichnet sich durch wenige Mineralien aus, enthält kein Nitrat und war – eingeschlossen in der Tiefe der Erde – nie schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Der Kreis zur Bierproduktion schließt sich: Das eiszeitliche Quellwasser kommt nämlich ebenfalls im Brauprozess bei den Bieren zum Einsatz. Erfrischt setzen die Besucher*innen nun ihre Führung durch die Brauerei fort.

Leistungen

Konzeption und Szenografie

  • Inhaltliche Konzeption
  • Ausstellungskonzeption
  • Exponat-Entwicklung

Gestaltung und Planung

  • Konzeption und Entwicklung der Ausstellungsszenografie
  • Planerische Darstellung der Ergebnisse in Skizzen und Visualisierungen
  • Innenarchitektur
  • Ausstellungsgestaltung und Planung
  • Grafik
  • Exponate und Möbel

Projektsteuerung und Realisierung

  • Präsentationserstellung
  • Projektmanagement (alle Phasen)

Projektinfo

Auftraggeber: Brasserie Nationale S.A.

Zeitraum: November 2019 bis April 2020

Ansprechpartner

Claudia Baulesch

Projektmanagement