Cosmos Cologne™

Science Center zur Luft- und Raumfahrt

Die Welt mit anderen Augen sehen. Nach einer europaweiten Ausschreibung haben wir gemeinsam mit der Petri & Tiemann GmbH den Zuschlag für die Entwicklung des Science Centers „Cosmos Cologne™“ erhalten. Wir entwickelten – zusammen mit den Wissenschaftlern der europäischen Weltraumorganisation (ESA) und des deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) – ein Konzept, das den menschlichen Forschergeist ins Zentrum stellt. Die Besucher entdecken das Fliegen und den Weltraum, erforschen die Erde vom All aus und erleben schließlich die Dimension der Raumfahrt auf der Erde.

Entdecke den Forscher in Dir

Im Cosmos Cologne™ werden die Besucher selbst zu Forschern. Sie entdecken auf ihrer Reise das Fliegen und den Weltraum, erforschen die Erde vom All aus und erleben schließlich die Dimension der Raumfahrt auf der Erde. Ihre Neugier, ihr Drang nach Erkenntnis und ihre Imaginationskraft sind Motor für einen aufregenden Weg durch die faszinierenden Themen der Luft- und Weltraumforschung.

Die Architektur

Im Cosmos Cologne™ korrespondieren Architektur und Ausstellungsinhalte auf einzigartige Weise. Das Gebäude strebt in seiner gesamten Form zum Himmel. Im Inneren erlebt der Besucher dieses Motiv durch eine langsame Bewegung nach oben, welche ihren Höhepunkt in einem auskragenden Arm findet – einem Wendepunkt auch innerhalb der Ausstellung. Im Zentrum des Gebäudes rotiert ein riesiger Globus, um den sich die Ausstellungsräume gruppieren. Die Architektur führt den Besucher auf seiner Forschungsreise zur Erde.

1. Das Labyrinth des Lebens, 2. Der Aufbruch in die dritte Dimension, 3. Von der Welt ins All, 4. Die Warum-Reise zum Ursprung, 5. Der Orbit – Raumfahrt zur Erde, 6. Die Neue Welt – Globale Dimension

Leistungen

Projektentwicklung

  • Konzeptstudie
  • Standortsuche und -beurteilung

Konzeption und Szenografie

  • Positionierung und Thematisierung
  • Entwicklung Besuchsdramaturgie und Main Idea
  • Inhalte-Entwicklung und Ausstellungskonzeption
  • Medienkonzeption und Storyboarding
  • Entwicklung interaktiver Exponate

Gestaltung und Planung

  • Architektur und Stadtplanung
  • Ausstellungsgestaltung

Projektinfo

  • Auftraggeber: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Europäische Weltraumorganisation (ESA)
  • Ausführungszeitraum: seit 2004
  • Ausstellungsfläche: ca. 5000 qm

Ansprechpartner

Bernhard Kehrer

Geschäftsführer Konzeption