Brüder-Grimm-Kulturzentrum

Interaktive Erlebnisausstellung

Für die Stadt Hanau entwickelten wir als Partner der Projektentwicklungsgesellschaft HBB eine erlebnisorientierte Ausstellung in der die berühmtesten Söhne der Stadt – die Brüder Grimm – im Mittelpunkt stehen.

Die Traumwelt der Gebrüder Grimm

In dem denkmalgeschützten Gebäude am zentral gelegenen Schlossplatz – derzeit Standort der Stadtbibliothek – wird ein Brüder-Grimm-Kulturzentrum entstehen, das mit einem generationsübergreifendem Konzept ein breites, internationales Publikum ansprechen soll und die Phantasie der Grimms lebendig werden lässt.

Die Suche nach dem Wortschatz

Die Besucher tauchen in die Traumwelt der Brüder Grimm ein, bestehen auf der Suche nach dem „Wortschatz“ Abenteuer zu Märchen, Politik, Geschichte und Sprache – und erleben zum Schluss wie sie den „Wortschatz“ in sich tragen.

Vielfältigkeit verbinden

In enger Absprache mit der Brüder-Grimm-Expertenkommission und in Zusammenarbeit mit Vertretern der lokalen und regionalen Bildungslandschaft haben wir ein Konzept erstellt, welches die Vielfalt der Themen und die Vielseitigkeit der Gebrüder Grimm aufzeigt. In dem Konzeptionsprozess wurde auch die Öffentlichkeit aktiv mit eingebunden.

Leistungen

Projektentwicklung

  • Weiter- und Neuentwicklung der vorliegenden Machbarkeitsstudie
  • Besuchsprognose
  • Analyse Wirtschaftlichkeit

Konzeption und Szenografie

  • Positionierung und Thematisierung
  • Weiterentwicklung Besuchsdramaturgie und
    Main Idea
  • Inhalte-Entwicklung und Ausstellungskonzeption
  • Medienkonzeption und Storyboarding
  • Entwicklung interaktiver Exponate

Gestaltung und Planung

  • Ausstellungsgestaltung
  • architektonische Vision in Abstimmung mit dem Planungsteam Hochbau (RKW)

Projektinfo

  • Auftraggeber: Stadt Hanau
  • Ausführungszeitraum: 09/2010 – 05/2011
  • Ausstellungsfläche geplant: ca. 2.000 qm

Ansprechpartner

Bernhard Kehrer

Geschäftsführer Konzeption